Entstehung der Tierhilfe Belek e.V.

Im Sommer 2004 war die Bremerin Sylvia Schubert an ihrem ersten Urlaubstag auf der Terrasse ihres Hotels Paloma Grida Village  Resort & spa auf dem Weg zum Frühstücksbuffet. Doch ehe sie sich versah sammelten sich um ihrem Tisch herum ca. 10 Katzen, die sich in einem erbärmlichen Zustand befanden. Verletzt, krank und halb verhungert.

Ich habe keinen Bissen runter bekommen“ so denkt sie heute noch an diesen Tag zurück. Nur vereinzelt wurden die Tiere von den Touristen versorgt. Viele Urlauber beschwerten sich aber über die „Betteleien“ dieser armen Tiere. Hinter vorgehaltener Hand hat Sylvia erfahren,daß es auf Grund dieser Beschwerden der Gäste schlimme Konsequenzen für die Tiere hat. Nahm es überhand, sorgte das Personal des Hotels dafür, daß die Katzen „verschwanden“.

Zu der Zeit war das üblich in der Türkei. Sylvia Schubert aber wollte das nicht hinnehmen und konnte bei ihrem nächsten Türkei Besuch 2005 den Hotelmanager Aksoy Akgün und das Personal davon überzeugen, die Katzen zu füttern. Sie suchte nach einer Möglichkeit die Katzen kastrieren zu lassen. Der nächste verlässliche Tierarzt aber war in Alanya, ca. 2,5 Autostunden vom Hotel entfernt. Das Hotel stellte ihr daraufhin einen Wagen zur Verfügung und so machte sich Sylvia Schubert mit 6 Katzen auf den Weg.

Diese Katzen leben noch heute. Eine große Überraschung folgte dann im Jahr 2006. Der Hotelmanager Aksoy Akgün hatte auf dem Hotelgelände ein Katzenhaus aufgestellt. Für Sylvia Schubert ein Grund weiter zu machen. Mit anderen Gästen hat sie 20 Katzen eingefangen und diese kastrieren und impfen lassen.

Von da an gab es keine bettelnden Katzen mehr. Sylvia Schubert nutzte ihren Erfolg um weiter zu machen. Sie suchte weiter Hotels auf und hoffte auf Unterstützung. Und einen zusätzlicher Job, um die Kosten für ihre Tierschutzarbeit decken zu können. Über 600 Katzen und 110 Hunde (Stand 2014) konnte sie kastrieren lassen. Seitdem bekommt sie in vielen Hotels kostenlose Unterkunft.

PETA unterstützte sie damals mit einem Teil der Kosten für die Kastrationen. Ein Tierarzt in Kadriye gehört ebenfalls seit Jahren zu Sylvias Schuberts Team. Hinzu kommt, daß viele Hotels in und um Belek Futter- und Schlafhäuser für die Katzen errichtet haben. Gäste spenden, damit die Tiere ganzjährig versorgt werden können.

Besuchen Sie auch die folgende Seite:  

http://www.palomahotels.com/de/environmental-movement/environmental-animals

https://www.facebook.com/Katzengrida/?fref=ts


https://www.facebook.com/zeynephotels/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf


https://www.facebook.com/Sherwood-Breezes-Resort-147641591920482/?fref=ts


https://www.facebook.com/groups/642448089148357/?fref=ts

 

 

 

 

https://www.facebook.com/spicehotelbelek/?fref=ts